SV Friedersdorf 1920 e.V.

1.Männer : Spielbericht Landesliga Süd, 7.ST

SV Friedersdorf 1920   SC Naumburg
SV Friedersdorf 1920 0 : 4 SC Naumburg
(0 : 1)
1.Männer   ::   Landesliga Süd   ::   7.ST   ::   06.10.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Marc-Steven Rocktäschel, Daniel Baßin, Robert Hahn

Torfolge

0:1 (7.min) - SC Naumburg
0:2 (60.min) - SC Naumburg
0:3 (72.min) - SC Naumburg
0:4 (86.min) - SC Naumburg

Gebrauchter Tag für den SVF

Am Samstag stand das nächste Heimspiel für unsere Elf in der Landesliga an. Zu Gast war der Tabellennachbar aus Naumburg.

War es noch der SVF, der unter der Woche gegen Braunsbedra recht früh in Führung gehen konnte, so waren es am Samstag die Gäste. Bereits nach 7 Minuten musste Torhüter Robert Hahn bereits das erste Mal hinter sich greifen. Der SVF kam nicht richtig in die Partie. Chancen ergaben sich sicherlich auf  beiden Seiten, jedoch waren diese einfach nicht zwingend genug. So blieb es bei einer knappen Führung der Gäste zur Halbzeit. Der SVF nun etwas besser im Spiel. Jedoch gab e in der 60. Minute den nächsten Nackenschlag. Schiri Toni Pulst zeigte auf den ominösen Punkt. Elfmeter für Naumburg. Proschwitz ließ sich nicht zweimal bitten und erzielte den Doppelpack. Doch damit nicht genug. In der 73 Minute erzielte Naumburg das 0:3 aus unserer Sicht. Kurz vor Schluss klingelte es dann ein letztes mal im Kasten des SVF. In der 86 Minute traf Lukas Storch zum 0:4 Endstand.

Man muss feststellen, dass die Ausfälle von einigen Stammkräften nicht kompensiert werden konnte. So ist es nunmal im Fussball, mal verliert man und mal gewinnen die Anderen. Jetzt heißt es nach vorn schauen. Am kommenden Wochenende hat der SVF spielfrei, bevor es dann die Woche drauf Freitag´s zum Derby nach Reppichau geht.

Zu erwähnen ist, dass seit langer langer Zeit mal wieder 2 Eigengewächse Spielpraxis sammeln durften. Die noch in der A-Jugend spielenden Hannes Janßen und Glenn Rickelt durften das erste mal Landesligaluft im Männerbereich schnuppern. Das sollen aber nicht die Einzigen (Einsätze und Spieler) gewesen sein. Denn der Nachwuchs steht beim SVF im Fokus.


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt