SV Friedersdorf 1920 e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisliga Runde 2, 5.ST (2015/2016)

SV Friedersdorf 1920   Spg Gölzau/F II
SV Friedersdorf 1920 0 : 2 Spg Gölzau/F II
(0 : 1)
D-Junioren   ::   Kreisliga Runde 2   ::   5.ST   ::   17.04.2016 (10:00 Uhr)

D-Junioren verlieren Heimspiel gegen die Spg. Gölzau/Fuhnekicker III

Nach einer passablen Leistung unter der Woche beim JFV Sandersdorf-Thalheim III, musste sich das Team heute den Fuhnekickern geschlagen geben. Die Zuschauer bekamen heute zwei grundverschiedene Halbzeiten zu sehen. Die Gäste setzten sich in Halbzeit eins vom Anpfiff weg in unserer Hälfte fest. In allen Belangen waren sie uns einen Schritt voraus. Sie waren konsequenter in ihren Zweikämpfen, schneller in ihren Aktionen und hatten offensiv mehr Ideen. Unser Torhüter Max hatte im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun. Es kam wie es kommen musste, die Gäste gingen mit 0:1 in Führung, was gleichzeitig den Pausenstand darstellte.
Die Pause nutzte das Trainerteam um die Jungs wachzurütteln und taktisch neu zu formieren. Man merkte sofort nach Wideranpfiff, dass ein Ruck durch die Mannschaft ging. Mit der richtigen Einstellung und dem nunmehr erkennbaren Willen den Anschlusstreffer erzielen zu wollen, starteten sie die Aufholjagd. Aber wie Jürgen Wegmann mal sagte "da hat man schon kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu". Nach einem unnötigem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, können die Gäste über einen schnellen Konter zum 0:2 erhöhen. Die Reaktion unserer Kicker war dann aber klasse. Sie zeigten Moral, rannten unaufhörlich an, gaben keinen Ball mehr verloren. zeigten schöne Spielzüge und erspielten sich Torchancen. Sie fesselten nun nicht nur den Gegner in dessen Hälfte sondern auch uns Zuschauer an das Spiel. Der Anschlusstreffer wäre mehr als verdient gewesen. Auch ein Sieg war heute sicherlich drin. Aber Fußball ist halt kein Wunschkonzert, einen Sieg musst du dir hart erarbeiten und in Halbzeit 1. war das heute einfach zu wenig.

Am 30.04.2016 erwarten wir im nächsten Heimspiel die Kicker vom FC Eintracht Köthen. Um da zu bestehen, bedarf es über die gesamte Spielzeit einer Leistung entsprechend der heutigen zweiten Halbzeit.


Fotos vom Spiel




Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt