SV Friedersdorf 1920 e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisklasse Ost Runde 2, 3.ST (2016/2017)

Spg Frieder./Muld.II   Spg.Radegast II
Spg Frieder./Muld.II 3 : 2 Spg.Radegast II
(1 : 0)
E-Junioren   ::   Kreisklasse Ost Runde 2   ::   3.ST   ::   18.03.2017 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Moritz, Jeremy Sitte, Tyler Ryan Wieczorek

Torfolge

1:0 (15.min) - Tyler Ryan Wieczorek
1:1 (31.min) - Spg.Radegast II
2:1 (32.min) - Jeremy Sitte
2:2 (35.min) - Spg.Radegast II
3:2 (48.min) - Moritz

Verdienter Sieg im "Spitzenspiel"

Am heutigen Samstag bestritten unsere Jungs der E-Jugend ihr erstes Heimspiel nach der Winterpause gegen Radegast.
Bei 6C° stürmischen Wind und Dauerregen begannen unsere Jungs das Spiel ,unbeeindruckt von Gegner ,in die eigene Hand zu nehmen.Mit einer klasse Raumaufteilung und super Spielzügen fesselten sie ihren Gegner in der Anfangsphase am und im eigenen Strafraum.Doch was sie auch versuchten der Ball wollte nicht ins gegnerische Tor.,bis sich Tyler die Murmel an der Mittellinie erkämpfte und nach einem Solo von der Strafraumkante den Ball flach unten rechts versenkte.1:0 ...und die Freude bei den Spielern und dem "frierenden Trainer "war riesengroß.
Nach dem Führung'streffer in der 15.min begsannen sich unsere Gäste und starteten einige gefährliche Konter die bis zur Halbzeit aber sichere Beute unserer Abwehr oder unseres Torwarts Julius wurden.
In der Halbzeitpause wurden unsere Jungs eingeschworen weiter zu spielen und das 2:0 nachzulegen,damit dieses Spiel keine gefährliche Wendung mehr nehmen wird.
Aber es kam ganz anders als erwartet.Unsere Gäste kamen durch einen Stellungsfehler in unserer Abwehr durch einen Weitschuss zum überraschenden Ausgleich. Und ab diesem Zeitpunkt wurde es ein richtig geiles Fußballspiel.Beide Mannschaften wollten den Sieg und so spielten sie auch.Jeremy macht das 2:1 für uns und postwendend der Ausgleich.
Chancen in Hülle und Fülle auf beiden Seiten aber der schwere Untergrund ließ keinen vernünftige Torabschluß mehr zu.
Dann kam der große Moment unseres Neuzugang's Moritz,er setzte sich geschickt im Zweikampf durch und zimmerte das Ding aus 12 m unhaltbar für den gegnerischen Torwart ins linke obere Eck.......ein Sonntagsschuss der uns die nächsten 3 Punkte einbrachte.
Fazit: Ein wirklich verdienter Heimsieg gegen einen uns völlig unbekannten Gegner bei widrigen Wetterverhältnisse !!!!
 
 


Fotos vom Spiel


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt