SV Friedersdorf 1920 e.V.

A-Junioren : Spielbericht Kreispokal, F (2017/2018)

Paschlewwer SV 1920   Spg.Friedersdorf/Mul
Paschlewwer SV 1920 0 : 3 Spg.Friedersdorf/Mul
(0 : 0)
A-Junioren   ::   Kreispokal   ::   F   ::   01.05.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Maximilian, Tizian

Torfolge

0:1 (77.min) - Maximilian
0:2 (83.min) - Maximilian
0:3 (84.min) - Tizian

Da ist das Ding

In Greppin fand das diesjährige Pokalfinale für die A-Junioren statt und unsere Jungs waren dabei. Noch besser, nach 90 Minuten konnte man den Pokal in die Luft stemmen.

Bis zum Pokalsieg war es aber ein schweres Stück Arbeit. In der ersten Halbzeit hatte man den böigen Wind im Rücken. Doch man nutzte diesen Vorteil nicht aus. Spielerisch deutlich besser wie der Paschlewwer SV fehlte vor dem Tor oder besser gesagt in Torraumnähe die letzte Konsequenz. Hinzu kam, der Gegner zog sich schnell zurück und versuchte mit langen Bällen zu agieren. So stand es zur Halbzeit 0:0.

Nach dem Seitenwechsel der Paschlewwer SV aggressiver. Man wollte wohl unsere Jungs schocken. Aber dies gelang nicht. Man befreite sich und fand zur spielerischen Linie zurück. Dann rollte ein Angriff nach dem anderen Richtung Tor. Nur mit Mühe und Glück konnte der Rückstand verhindert werden. Als die Kräfte weiter schwanden schlugen Maximilian Hauschild (77. 0:1; 83. 0:2) und Tizian Soppa (84. 0:3) zu. Am Ende ging man als verdienter Sieger vom Platz.

 

Wir spielten mit:

Thomas Frank Schulze (TW), Robert-Wieland Kirste (C), Jakob Mühlbauer, Maximilian Hauschild, Antonio Castillo Pena, Glenn Rickelt, Robin Teichmann, Lucas Saini Kuhne, Tizian Soppa (86. Dominik Ehrig), Saki Faghiri (86. Paul Fleck), Til Nicholas Krüger

Weitere Wechselspieler: Eric Leißner (ETW), Karl Konrad Strobel

 

Betreut wurde die Mannschaft von Uwe Fröhlich, Mike Soppa und Torsten Teichmann

 


Fotos vom Spiel


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt