SV Friedersdorf 1920 e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisunionsliga Staffel West, 10.ST (2017/2018)

Spg Friedersdorf/Mul   Spg.Salzfurtkapelle
Spg Friedersdorf/Mul 5 : 3 Spg.Salzfurtkapelle
(2 : 2)
C-Junioren   ::   Kreisunionsliga Staffel West   ::   10.ST   ::   04.04.2018 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Liam Dean Schöpke, Jason Luca, Marvin

Assists

Louis Michael

Torfolge

1:0 (10.min) - Liam Dean Schöpke per Weitschuss
1:1 (17.min) - Spg.Salzfurtkapelle per Weitschuss
2:1 (26.min) - Jason Luca per Weitschuss
2:2 (32.min) - Spg.Salzfurtkapelle per Weitschuss
3:2 (60.min) - Liam Dean Schöpke per Kopfball (Louis Michael)
4:2 (62.min) - Liam Dean Schöpke per Weitschuss
4:3 (65.min) - Spg.Salzfurtkapelle per Weitschuss
5:3 (70.min) - Marvin per Weitschuss

Rückrundenstart nach Maß

Nach einer Vorbereitung, die auf Grund der vergangenen Wetter- und Platzverhältnisse keine Richtige war, wussten unsere Coaches nicht so richtig wo das Team stehen würde. Nachdem Spiele abgesagt bzw. verlegt wurden, starteten unsere Jungs am Mittwoch dann in ihr erstes Freiluftspiel 2018 und gleich gegen den aktuellen Tabellenzweiten, der Spg. Fuhnetal. Ging das Hinspiel noch knapp verloren, wollten es die Jungs nun zu Hause besser machen. Am Mittwoch durfte unser Team den oberen Platz, nach einigen Monaten erfolgreicher Modernisierungsarbeiten, dann einweihen. Und was soll ich sagen, die neuen Netze hatten einige Ballberührungen. Bereits in Minute 4 zappelte das erste Mal der Ball im Selbigen der Gäste. Jedoch wurde der Treffer auf Grund einer Abseitsstellung leider wieder aberkannt. Aber unsere Jungs zeigten über das gesamte Spiel eine starke ambitionierte Leistung. Einer Heimmannschaft entsprechend machten wir über weite Strecken das Spiel, versuchten stets Akzente nach vorn zu setzen und die Aktivitäten der Gäste bereits im Ansatz zu unterbinden. Gemäß dem Moto „Arbeit wird belohnt“, erzielten wir dann endlich auch die ersten Treffer. Liam netzte nach Zuarbeit von Henry zum verdienten 1:0 ein und in der 26. war es dann Luca der zum 2:1 vollenden konnte. Aber eins, zwei Abstimmungsprobleme auf Grund der neu formierten Mannschaft, was absolut normal ist, gab es dann doch noch. Die Fuhnetaler wussten dies in der 17. und 32. Minute für sich zu nutzen und erzielten jeweils den Anschlusstreffer.

Nach der Pause ackerte das Team weiter, glaubte fest an einen Sieg, erarbeitete sich einige Möglichkeiten, aber der letzte Punsch hatte zunächst noch gefehlt. Bis 10 Minuten vor Schluss mussten wir dann warten. Nach einer Flanke von Louis köpfte Liam zum 3:2 Führungstreffer ein und nur 2. Minuten später macht er mit dem 4:2 seinen zweiten Hattrick in dieser Saison perfekt. Auch wenn die Gäste noch einmal den Anschlusstreffer erzielen konnten, machten wir in der 70 Minute mit dem 5:3 den Deckel drauf. Hier war Marvin noch mal von Leandro geschickt wurden, umspielte stark den Gästekeeper und netzte zum Endstand ein.

Damit war es ein Einstand nach Maß, die Platzpremiere positiv gestaltet und die drei Punkte bleiben in Friedersdorf. Das Trainerteam um Jens und Carsten waren am Ende sehr zufrieden. Jeder Mannschaftsteil hatte einen tollen Job gemacht, was uns positiv nach vorn schauen lässt.

Jetzt kurz verschnaufen und am Sonntag geht es dann gegen die Kickers aus Raguhn.

Auch dafür alles Gute Jungs.

 


Fotos vom Spiel




Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt