SV Friedersdorf 1920 e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 6.ST (2017/2018)

SV Friedersdorf   Spg.Zörbig/Fuhnk.
SV Friedersdorf 1 : 3 Spg.Zörbig/Fuhnk.
(1 : 2)
E-Junioren   ::   Kreisliga   ::   6.ST   ::   21.04.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Ian Alexander Berndt

Torfolge

0:1 (7.min) - Spg.Zörbig/Fuhnk.
0:2 (13.min) - Tyler Ryan Wieczorek (Eigentor)
1:2 (17.min) - Ian Alexander Berndt per Weitschuss
1:3 (36.min) - Spg.Zörbig/Fuhnk.

Starke Leistung wird nicht belohnt

Trotz starker kämpferischer Leistung konnte unsere E Jugend am gestrigen Sonnabend gegen die spielstarke Mannschaft der Spg Zörbig /Fuhnekicker keinen Heimsieg feiern. Aber anders als im ersten Spiel gegen unseren Gast wurde das Spiel von der ersten Minute an angenommen. Kein Mannschaftsteil blieb hinter unseren Erwartungen zurück. Es wurde um jeden Ball gekämpft und einige gefährliche Konter gefahren. Natürlich merkte man unseren Gästen an, daß sie eine eingespielte Truppe sind.Aber durch unsere Laufbereitschaft am gestrigen Tag haben wir es ihnen schwer gemacht eigene Torchancen zu verwerten, und sollte es doch mal geschehen war unser Paul zur Stelle und machte einige 1000% ige zu nichte.
Aber zum Spiel, die Zörbiger begannen das Spiel mit ihrem starken Pass - und Kombinationsspiel und drängten uns tief in die eigene Hälfte. Diesmal hatten wir einiges Glück und gerieten nicht gleich zu Beginn der Partie in Rückstand und konnten uns so auf die schnellen Angreifer der Zörbiger einstellen. Immer wieder wurden sie auf die Außenbahn gedrückt, und so der Ball von unserem Tor ferngehalten. So versuchten sie es mit Weitschüssen, wovon einer Erfolg hatte. Durch ein unglückliches Eigentor gerieten wir mit 0:2 in Rückstand und wer nun dachte die Jungs geben jetzt auf, der hatte falsch gedacht. Denn auch wir können gegen sehr starke Gegner Tore schießen. Ein schöner Spielzug über 3 Stationen, ein Seitenwechsel, ein Hacken von Ian und dann dessen Weitschuß....... 1:2, das war stark gemacht !!!!!
Damit ging es in die Pause und in der 2.Halfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir versuchten unsererseits durch schnelle Konter die Gastmannschaft unter Druck zusetzen und der Gast versuchte spielerisch zum Erfolg zu kommen. Leider wurden unsere Bemühungen nicht mit Erfolg gekrönt, die Zörbiger machten es besser und legten noch Einen nach zum 3:1.
Zum Schluss muß man sagen das der Gast aus Zörbig verdient gewonnen hat, aber unsere Jungs haben prima dagegen gehalten. Wir brauchen uns nicht vor großen Namen zu verstecken, ich hoffe das ist bei unseren Jungs angekommen. Die nächsten Spiele werden zeigen ob sich unsere Jungs noch mit einigen Punkten auf dem eigenen Konto belohnen werden.
Das hat gestern Spaß gemacht den Jungs zuzuschauen 👍👍👍👍


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt