SV Friedersdorf 1920 e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 2.ST

Spg.Roitzsch/United   SV Friedersdorf 1920
Spg.Roitzsch/United 2 : 5 SV Friedersdorf 1920
(2 : 1)
E-Junioren   ::   Kreisliga   ::   2.ST   ::   05.09.2019 (17:30 Uhr)

Schwer erkämpfter Sieg in Roitzsch und damit die Spitzenposition behauptet

Unsere E Junioren trafen unter der Woche in einem vorgezogenen Spiel auf die United 4 Lions in Roitzsch. Eine Mannschaft mit der wir uns seit den Bambinis oftmals enge und hart umkämpfte Spiel Spiele lieferten. Und damit war das Drehbuch bereits geschrieben 😉.... Roitzsch presste unsere Jungs von der 1. Minute mit einem enormen Laufaufwand und ließ uns kaum zum gewohnten temporeichen Spielaufbau kommen.
Im Gegenteil die Lions schalteten nach Balleroberung selber schnell auf Angriff und setzen unsere Abwehr gehörig unter Druck. Damit kamen wir schwer zurecht. Die Folge waren 2 Gegentore in den ersten 10 Spielminuten. Nur langsam konnten wir uns aus der Umklammerung lösen.
Aber mit zunehmender Spieldauer gelang es dem SVF das Spiel breit zu machen und vor allem gezielt in die Spitze zu spielen. Daraus ergaben sich in der Folge einige hochkarätige Chancen, wovon aber bis zur Pause leider nur eine genutzt werden konnte.
Somit schlug der ernüchternde Spielstand zur Halbzeit von 1:2 aus unserer Sicht zu Buche.
Die Halbzeitansprache des Trainerteams war sicher sehr bestimmt, denn mit der 1. Hälfte konnte man nicht zufrieden sein. Auch einige Umstellungen wurden vorgenommen, um die Defensive zu stärken und in der Offensive mehr Durchschlagskraft zu erzielen.
Dieser Schachzug der Trainerfüchse sollte dann auch seine Wirkung nicht verfehlen.
So wirkte unser Team organisierter und einfach wesentlich zielstrebiger, auch merkte man den Gastgebern den Kräfteverschleiß an. Sie mussten unseren schnellen Spielern mehr Luft lassen und die nutzten sie eiskalt aus.
Ob durch gefährliche Flanken oder durch den gezielten Pass in die Schnittstellen der Abwehr, ergab sich enorme Torgefahr, welcher der Roitzscher Abwehrriegel nicht länger Stand halten konnte.
So erzielten wir noch 4 Tore und machten den 5:2 Auswärtserfolg bei einem sehr starken Gegner in der 2. Halbzeit perfekt.
Eine echte Energieleistung, Glückwunsch Jungs, somit habt ihr die Spitzenposition in der Kreisliga Ost behaupten können.
Nunmehr gibt es erstmal ein freies Wochenende, bevor es am Samstag in einer Woche erneut heißt United 4 Lions vs. SVF, nur diesmal im Kreispokal.
Da werden die Roitzscher Jungs sicher auf Revanche aus sein, so dass es gilt von der 1. Minute konzentriert zur Sache zu gehen....
Viel Erfolg schonmal⚽️.

Geschrieben von Nico Kienitz




Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt