SV Friedersdorf 1920 e.V.

F-Junioren : Spielbericht Fair-Play-Liga-Ost, 9.ST

SV Friedersdorf 1920   SG Union Sandersdorf II
SV Friedersdorf 1920 0 : 0 SG Union Sandersdorf II
(6 : 6)
F-Junioren   ::   Fair-Play-Liga-Ost   ::   9.ST   ::   03.11.2018 (10:15 Uhr)

Fair Play Fussball in seiner schönsten Form

Wie oft wird über Fair Play Fussball gemeckert...wie oft geht es einigen Übungsleitern um´s gewinnen? Leider noch viel zu oft. Am Samstag hatten unsere F-Junioren die Kids von Sandersdorf II zu Gast. Und wir können es vorweg nehmen. Es war ein geiles Fussballspiel zwischen 2 Mannschaften auf Augenhöhe. Und dies spiegelt sich auch im Ergebnis wieder. Zur Halbzeit 5:5 und am Ende ein gerechtes 6:6. 6 Gegentore sollten dem Trainer eigentlich die Haarfarbe in´s Grau wechseln lassen (soll ja modern sein ;-)   ). Doch nicht an diesem Tag. Denn unsere Jungs zeigten sich auf einem guten Niveau. Wurde bei den Lion´s eine Woche zuvor noch versucht vieles allein zu machen, so wurde gegen Sandersdorf versucht (fast) immer den nächsten Mitspieler zu suchen und in Szene zu setzen. Es war völlig egal, wer am Ende die Tore geschossen hat.

Was wirklich Fair Play bedeutet, haben die Anwesenden am Samstag in Friedersdorf erleben dürfen. Nach einem Zusammenprall zwischen Mats und dem Hüter der Unioner blieben beide Spieler mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen. Nach kurzer Behandlung konnte der Sandersdorfer Schlussmann weiterspielen. Mats musste leider verletzt raus. Dann kam natürlich die Frage, wie geht´s jetzt weiter? Eigentlich hatten wir den Ball, doch kurzerhand legten wir den Ball einfach auf den Boden und spielten "Fair Play" den Ball zum Hüter der Gäste. Da gab´s dann Aplaus von den Eltern für die faire Geste. Doch damit nicht genug. Kurz vor Schluss wurde ein Spieler der Sandersdorfer unsanft von den Beinen geholt. Beide Trainer entschieden auf Freistoß für Sandersdorf in der Nähe des Friedersdorfer Tores. Der Ball wurde rein gespielt und einer unserer Kids spielte den Ball reflexartig mit der Hand. Plötzlich blieben alle Kinder stehen. Doch dann ganz großes Kino...ähhmmm...natürlich großes Fair Play der Gäste. Coach Björn "Pratscher" Pratsch rief hinein: weiterspielen !!! Das taten die Kids dann auch. Damit verzichtete er auf den 9-Meter und dem möglichen Treffer zum inoffiziellen 6:7. Kurz danach war schluss.

So macht Fair Play Liga richtig Spaß und sollte Schule machen. Danke an die fairen Trainer Kugler und Pratsch, sowie allen am Spiel Beteiligten (egal ob Zuschauer, Spieler ect.)


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt