SV Friedersdorf 1920 e.V.

Staffelstab ist übergeben

PR - Team, 10.06.2018

Staffelstab ist übergeben

Der SV Friedersdorf kann Vollzug melden. Nach einigen Verhandlungsrunden kristallisierte sich zum Schluß ein Kandidat heraus. Mit Ihm ging es in das Finale Gespräch und am Freitagabend war es dann soweit. Mit seiner Unterschrift übernahm Andreas Mieth seinen ersten Trainerposten im Herrenbereich. Er ist natürlich kein unbekannter im Verein. Schon als Jugendlicher war er erfolgreiches Mitglied bei uns. Danach suchte er sein Glück in benachbarten Vereinen und nun ist er zurück. Nach der Unterzeichnung sagte er: „Beim SV Friedersdorf hat sich viel getan. Hier ist etwas entstanden, was sich sehen lassen kann. Mit diesem Sportgelände und den Plätzen muß man sich in der Landesliga nicht verstecken. Ich hoffe jetzt beginnt für mich eine neue erfolgreiche Ära als Trainer.“ Dafür wünscht dir der SVF viel Erfolg!

 

Somit geht der SV Friedersdorf mit folgendem Trainergespann in der Landesliga an den Start:

Chefcoach: Andreas Mieth; Co-Trainer: Marco Mühlenbeck und Dalibor Janjic

 

In diesem Moment müssen wir als SVF natürlich auch Danke beim scheidenden Chefcoach Sascha Zacke sagen. Wie berichtet, könnte er aus beruflichen Gründen nicht weiter machen und bat selber um die Beendigung der Zusammenarbeit. Er sagte selber: „Mir gelang es nicht mehr immer pünktlich beim Training zu sein. Die Last lag immer öfter auf den Schultern von Marco Mühlenbeck. Hinzu kam, dass die Landesliga im Blick war und damit der zeitliche Aufwand noch steigen würde. Er fand es sehr Schade, das er diese Entscheidung treffen musste.

Sascha, der SV Friedersdorf sagt für anderthalb erfolgreiche Jahre DANKE. Du hast entscheidend den Weg das SVF mitbestimmt. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg. Ich denke wir sehen uns auf einem Sportplatz wieder.


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt