SV Friedersdorf 1920 e.V.

Bambinis sehr erfolgreich in Thalheim unterwegs

Stefan Cordes, 12.06.2018

Bambinis sehr erfolgreich in Thalheim unterwegs

Am vergangenen Samstag wurde in Thalheim das Endrundenturnier der Bambinis des KFV Anhalt-Bitterfeld ausgetragen. Bei schönstem Fussballwetter (es war sehr sehr heiß) wurde auf dem Hauptplatz von Thalheim auf 2 Feldern gekickt. In Gruppe II trafen wir im ersten Spiel auf die Kicker aus Gölzau. Bekanntlich ist ja unser 1. Spiel immer noch etwas holprig. Jedoch interessierte unsere Jungs nicht, dass es das erste Spiel war. Sehr konzentriert gingen unsere Jüngsten des Vereins an´s Werk. Am Ende konnten wir durch 2 Tore von Norik und 1 Tor von Jojo mit 3:0 gewinnen.

Im 2. Spiel bekamen wir es dann mit der Zweitvertretung von Kickers Raguhn zu tun. Auch hier gaben sich unsere Kids keine Blöße und gewannen am Ende mit 7:0.

Doch dann dachten unsere Jungs wohl, sie seien die Größten. Denn im Spiel gegen Greppin gingen wir zu halbherzig zur Sache. Und das wurde dann gleich mit dem 1:0 für Greppin bestraft. Glücklicherweise begannen unsere Jungs dann wieder mit dem Fussball spielen. Und so konnten wir dann am Ende noch glücklich mit 2:1 gewinnen.

Die Kids waren sich einig, dass es so nicht geht und im vorletzten Spiel besser gemacht werden muss. Und das taten sie dann auch gegen United 4 Lions aus Roitzsch. 6:0 war dann der Endstand für unser Team.

Im letzten Spiel kam es dann zum Muldestausee-Derby gegen Gröbern. Und da die Kids sich mittlerweile auch untereinander schon kennen, wurde bereits vor dem Spiel gefrotzelt. Auch hier konnten unsere Kids das Spiel am Ende mit 2:1 für sich entscheiden.

Damit konnten wir in unserer Gruppe alle Spiele mit einem Torverhältnis von 19:2 gewinnen.

Durch die warmen Temperaturen wurde auf einen Kreuzvergleich mit dem anderen Gruppenersten (Union Sandersdorf) verzichtet. Gern hätten wir das Spiel an diesem Tag noch gespielt. Aber im Endeffekt geht es um die Gesundheit der Kids. Und bei den Temperaturen zu spielen war schon echt sehr anstrengend für die Kids.

Ein großes Lob an den Veranstalter (KFV ABI). Der Präsident Ralf Saalbach höchstpersönlich übergab dann die Medaillien.

Jungs, das war spielerisch noch ne Schippe besser, als beim letzten mal. Hut ab, vor eurer Leistung.

Wir spielten mit Lenny, Luca, Willi, Wilhelm, Norik (6), Jojo (10), Karl (1), Eric (2)


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt