SV Friedersdorf 1920 e.V.

Dem Turniersieger Punkte abgeluchst

Stefan Cordes, 06.08.2018

Dem Turniersieger Punkte abgeluchst

Am Samstag traten unsere F-Junioren beim Benefiz Cup der Goitzsche Bullen in Holzweißig an. Das Teilnehmerfeld hatte sich nach zahlreichen Absagen auf 4 Mannschaften reduziert. Der Spielplan sah vor, dass wir gleich im 1. Spiel auf Union Sandersdorf treffen sollten. Besser kann man wohl nicht in´s Turnier starten, als gleich den großen Favoriten vor der Brust zu haben. Da auch bei uns zahlreiche Kids noch im Urlaub weilten und 2 Kids kurzfristig aufgrund von Verletzungen nicht konnten, bekamen wir mit Magnus und Jannick Verstärkung aus den eigenen Reihen.

Im ersten Spiel gegen Sandersdorf sollten wir dann das Glück gepachtet haben. Wir gingen in der Partie sogar mit 1:0 in Front. Torschütze für unser Team war Magnus. Doch nach unserem Führungstreffer drehte Sandersdorf erst so richtig auf. Angriff um Angriff rollte auf unser Tor zu. Doch Pfosten, Latte, unsere vielbeinige Abwehr oder am Ende Lenny im Tor, konnten Chance um Chance vereiteln. Irgendwann kam es dann, wie es kommen musste. Nach einem Fehlpass stand ein Sandersdorf Spieler plötzlich frei vor unserem Tor. Und dann stand es 1:1. Dieses Unentschieden konnten wir über die Zeit retten. Wow, wie geil, dachten sich viele. Gegen den haushohen Favoriten aus Sandersdorf einen Punkt mitgenommen. Leider konnten wir die Leistung nicht konservieren. Denn im 2. Spiel gegen den Gastgeber aus Holzweißig zogen wir leider mit 1:3 den kürzeren. Was die Jungs in Holzweißig zu essen bekommen??? Wir wissen es nicht. Doch eins ist sicher...Torfu wird es nicht sein. Denn die Jungs vom HSV waren durch die Bank weg einen Kopf größer, als unsere Jungs. Das Tor für uns erzielte Collin.

Im letzten Spiel ging es dann gegen den 1. FC Bitterfeld-Wolfen. Viel hatten wir uns vorgenommen. Es ging ja noch um den 3. Platz im Turnier. Doch es sollte irgendwie nicht sein. 1:5 hieß es dann aus unserer Sicht. Torschütze für unser Team war erneut Magnus mit seinem 2. Treffer an diesem Tag. Aber was soll´s. Sicherlich wäre mehr drin gewesen. Denn unsere Jungs müssen nun in der F-Jugend alles versuchen spielerisch zu lösen. Das dabei auch Fehler im Aufbauspiel passieren ist dabei verständlich. Doch nur so werden sich unsere Jungs weiterentwickeln.

Bei der Siegerehrung wurde dann unser Lenny zum besten Torwart des Turniers gekührt. Bei seiner Leistung beim Turnier war dies nicht verwunderlich. Mit breitem Grinsen nahm Lenny den Pokal entgegen.

Am Ende durften wir den Pokal für den 4. Platz mit nach Hause nehmen.

Aber egal, wichtig war es für uns zu sehen, dass wir uns spielerisch weiter verbessert haben. In 2 Wochen wartet dann das erste Spiel in der F-Junioren Kreisliga gegen Rot Weiß Thalheim.

Danke an dieser Stelle an den Holzweißiger SV, für die gute Organisation des Turniers.

Wir spielten mit: Lenny, Jannick, Luca, Collin, Magnus, Karl, Erik und Noah

Endresultat:

1. Union Sandersdorf
2. Holzweißiger SV
3. Bitterfeld-Wolfen
4. SV Friedersdorf 1920


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt