SV Friedersdorf 1920 e.V.

It´s Derby-Time

Stefan Cordes, 17.05.2019

It´s Derby-Time

Am Samstag kommt es zum Derby zwichen dem TSV Mühlbeck und dem SV Friedersdorf II. Der Weg zwischen beiden Kabinen in Friedersdorf und Mühlbeck ist exakt 350 m. Näher liegen wohl kaum 2 Mannschaften zusammen. Und auch die Vergangenheit verbindet beide Mannschaften. So spielte man vor der Saison noch als Spielgemeinschaft mit der jeweiligen 2. Mannschaft in der 1. Kreisklasse und stieg gemeinsam auf. Da 1. und 2. Mannschaft nicht in einer Spielklasse spielen dürfen, musste die Spielgemeinschaft ruhen. Und so kommt es dann kurz vor Saisonende zum Derby. Auch das Wetter spielt am Samstag mit. 19 Grad sind für den Spieltag angesagt. 

Und auch die Tabellenkonstelation könnte spannender nicht sein. Die einen haben die Chance noch aufzusteigen und die anderen benötigen jeden Punkt gegen den Abstieg. Der TSV Mühlbeck steht derzeit als Tabellenzweiter direkt hinter dem Sitzenreiter aus Löberitz. Magere 3 Punkte und 3 Tore trennen die beiden Mannschaften. Da wird sicher auf einen Ausrutscher des Spitzreiters gehofft. Nur müssen dafür erstmal die Hausaufgaben zu Hause erledigt werden. Derbys und Pokal haben immer eigene Gesetze. Bestes Beispiel war das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke. Den Ausgang der Partie werden die Anhänger beider Teams sicher noch im Hinterkopf haben. 

Und so erhofft sich auch der SVF II am Samstag etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Da der VfB Gröbzig am letzten Wochenende nicht antratt, bekam unsere Mannschaft 3 wichtige Zähler am grünen Tisch zugesprochen. Mit den "gewonnenen" Punkten kletterte das Team von Guido Kahle auf den 11. Rang. Doch sind es trotzdem nur 2 Pünktchen Vorsprung vor dem Tabellenschlusslicht aus Elsdorf.

Das Hinspiel gewann der TSV denkbar knapp mit 3:2 in Friedersdorf.

Anstoß der Partie ist Samstag 15:00 Uhr in Mühlbeck

Auf gehts SVF !!!




Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt