SV Friedersdorf 1920 e.V.

Was erwartet unsere Elf in Leuna ???

Stefan Cordes, 08.08.2019

Was erwartet unsere Elf in Leuna ???

Nachde sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende mit dem 5:2 Auswärts in Trebitz durchsetzen konnte, steht nun die 1. Runde mit Landespokal an. Die Auslosung ergab, dass der Sieger der Begegnung Trebitz/Friedersdorf auf den TSV Leuna trifft. 

Am Samstag ist es nun soweit. Der SVF wird in Leuna um den Einzug in die nächste Runde kämpfen. Diese wird dann gleich am kommenden Montag ausgelost. Wird der SVF da noch gespannt auf die Auslosung blicken oder nur als Randnotiz wahrnehmen? Dies wird das Ergebnis am Samstag entscheiden. Der SVF geht als höherklassiger Verein sicherlich mit der Favoritenrolle ins Spiel. Doch unsere Mannen sollten gewarnt sein. Denn Leuna ist kein gewöhnlicer Landesklassist. Im letzten Jahr scheiterten die Saalkreisler nur knapp am Aufstieg in die Landesliga. Mit dem 2. Platz konnte man sich oben festbeißen. Auch die beiden Neuzugänge ließen aufhorchen. Mit Christoph Schulz kam ein Regionalliga-Erfahrener Spieler von Merseburg nach Leuna. Auch Alain Nkem, der vom VfL Halle 96 kam, kann 22 Spiele in der Oberliga nachweisen. Mit dem Coach Lutz Trotte reiht sich ein weiterer erfahrener Mann in die Liste ein. Anfang 2018 übernahm er die Geschicke beim TSV. Als langjähriger Trainer von Merseburg 99, Günthersdorf und Farnstädt hat auch er schon seine Duftmarke in Sachsen Anhalt hinterlassen.

Der SVF hingegen geht mit einem externen Neuzugang (Richard Wießner, Union Sandersdorf) und 7 Spielern aus der hauseigenen A-Jugend in die Saison. Am vergangenen Wochenende bewies die Mannschaft von Andreas Mieth Moral und drehte einen 0:2 Rückstand noch in ein 5:2.  

Wir dürfen also gespannt sein, welchen Vereinsemblem am Montag noch im Lostopf zur 2. Runde sein wird.

Anstoß in Leuna ist 15:00 Uhr




Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt